Seiten

Mittwoch, 13. Juni 2012

113

Während ein Tropfen fällt, oder ein Grashalm bricht, 

wärend ein Vogel singt, kämpft irgendwo ein Mensch mit sich. 
Sehnt sich nach Licht und hofft, dass diese Dunkelheit, 
die in ihm sticht und klopft, nicht für immer bleibt...

Keine Kommentare: